Kommunikation mit Kunden planen und nutzen - Store connect Teil 2

Veröffentlicht von Eva Hernschier, SupraTix GmbH / 知识之路 (9 Monate, 2 Wochen her aktualisiert)

SupraTix stellt mit dem Marktplatz ein leistungsstarkes Tool zur Verfügung, um die eigenen Produkte zu vermarkten und die Angebote in anderen Instanzen anbieten zu können. Das Modul Store Connect unterstützt die Anbieter ihre Kurse/ Events / Produkte im Store zu platzieren, und bietet zahlreiche individuelle Einstellungs- und Analysemöglichkeiten zu jedem Produkt. Tobias Göcke zeigte beim SupraTix Partner Summit im Mai 2022 im zweiten Teil zum Thema auf, welche Möglichkeiten zur Kundenkommunikation und zum Marketing das Modul bietet.

Im Store Connect findet sich auf der Startseite rechts neben dem Dashboard ein Bereich, wo man seine Storeeinstellung einsehen und bearbeiten kann. So kann man dort u.a. Profilangaben ändern, ein Profilbild einstellen, Sozial-Mediakanäle angeben, aber auch Rechte und Rechnungen verwalten.

In der Produktansicht sind außerdem weitere Aktionen im Menü standardmäßig freigeschaltet.

Unter FAQ können nun Fragen und Antworten zum Produkt hinterlegt werden. Diese werden im Store in der Produktübersicht angezeigt. Damit sparen sie zukünftig Zeit und Aufwand wiederkehrende Fragen zu beantworten.

Unter dem Punkt Badges & Zertifikate können bei Inhaltsprodukten Zertifikatstemplates ordnerbasiert oder modulbasiert d.h. über alle Ordner hinterlegt werden. An dieser Stelle kann auch die Gültigkeitsdauer der Zertifikate definiert werden.

Zertifikattemplates sind html-Vorlagen für Zertifikate und werden im Modul Templaterr hinterlegt. 

Kommunikationsmöglichkeiten mit den Kunden 

Das Store Connect Modul stellt auch eine hervorragende Möglichkeit bereit Produkte in geplanten Aktionen zu bewerben. Dazu kann man die Kommunikation im Voraus planen und zum Beispiel E-Mails, Blogbeiträge und Angebote zeitlich automatisiert geplant aufeinander abstimmen. Unter dem Button Kundennachrichten befindet sich eine Übersicht über alle bisherigen Aktionen, die man auch filtern kann.

Um mit den Kunden über ein Modul zu kommunizieren, geht man auf das entsprechende Produkt und findet neben der Aktion Kommunikation Beiträge.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Beiträge zu veröffentlichen. E-Mails werden über die hinterlegte E-Mail des Akademiebetreibers an alle ausgewählten Kunden versendet. Dabei stehen verschiedene Kundengruppen zur Auswahl: alle, mit gültiger Lizenz, alle mit abgelaufener Lizenz oder alle, die das Produkt favorisiert haben. Außerdem können Benachrichtigungen, (Blog)Beiträge, V(ideo)Beiträge PopUp oder SMS, wenn eine Telefonnummer hinterlegt ist, geplant und versendet werden. 

Des Weiteren können im Store Connect unter Beiträge auch Dokumente zu einem Produkt hinterlegt werden, so dass zum Beispiel Datenblätter auf diesem Weg im Store zur Verfügung gestellt werden können.

Das geplante Datum der Veröffentlichung ist auf Tag, und Uhrzeit in 5 Minuten-Schritten einstellbar. Bis zu diesem Termin können die Beiträge/ Emails auch weiterhin bearbeitet werden. Sie erscheinen im Feed „geplant“ und man kann z. B. Bilder zu Blogeinträgen hochladen oder den Beitrag auch wieder löschen. Wird kein Datum angegeben, wird die Aktion sofort durchgeführt, sobald Planen/absenden aktiviert wird.

Bei Blogbeiträgen kann auch ausgewählt werden, ob der Beitrag in Social-Media-Kanälen geteilt werden darf. Wenn vorhanden kann unter „Ähnliche Beiträge“ auf bereits veröffentlichte Blogbeiträge verlinkt werden. 

Im Feed vergangen sind alle Aktionen zum entsprechenden Produkt archiviert.

Marketingaktionen im Voraus planen

Für Marketingaktionen können die verschiedenen Möglichkeiten zur Kommunikation und zur Planung einfach kombiniert werden. So kann beispielsweise zum 1. Advent eine E-Mail an alle Nutzer mit abgelaufener Lizenz gehen, dass das Modul als Weihnachtsaktion preiswerter angeboten wird. Zusätzlich geht zeitgleich der Blogbeitrag zur Aktion online und die Nutzer werden nach einer Woche über ein PopUp erinnert. Lizenzen kann man befristet im Store anzeigen, indem man im Einrichtungswizzard das Datum der Veröffentlichung und Datum der Rücknahme der Lizenz entsprechend einstellt (siehe Partner Summit Store connect Teil 1). So kann das Weihnachtangebot nur vom 1.12. bis 26.12 gelten, d.h. im Store sichtbar sein. Die Aktion kann bereits im Sommer geplant und vorbereitet werden und läuft dann im Dezember ganz automatisch ab: mehr Zeit für die Planung der Weihnachtsfeier… .

Unsere SupraTixPlattform und auch das Modul Store Connect wird ständig verbessert und erweitert. Bei Wünschen und Anregungen wenden sie sich gern an uns unter info@supratix.com oder nutzen sie das Open Business Modul.

Die SupraTix GmbH stellt digitale Ökosysteme bereit, die es ermöglichen Produktionsabläufe zu digitalisieren und an die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt anzupassen. Unternehmen können dadurch neue Geschäftsfelder erschließen und Unternehmensstrukturen kosteneffizienter …


Haben Sie Fragen?

SupraTix GmbH

Head of Smart Learning Ecosystems

Bautzner Str. 45-47, 01099 Dresden, Deutschland

+49 351 339484 00

Fax : +49 351 339483 99

sales@supratix.com

Jeannette Goecke