eva.hernschier


Kein Zertifikat hinterlegt
Bescheinigungen
Effiziente Schulungsverwaltung mit PassProof: GHH Fahrzeuge setzt auf automatisierte Anwesenheitserfassung und Kursfreischaltung
Veröffentlicht: Februar 6, 2024 – 1 Minuten Lesezeit

GHH Fahrzeuge, ein Unternehmen innerhalb der GHH-Group, betreibt Schulungszentren u.a. auch in Indien. Diese Zentren dienen dazu, das Fachwissen im profitablen Einsatz ihrer Spezialfahrzeuge im Berg- und Tunnelbau an Kunden, Minenbetreiber und das eigene Personal weiterzugeben.Die Erfassung der Teilnahme von Mitarbeitenden an Schulungen, sei es online oder bei Präsenzveranstaltungen, ist von entscheidender Bedeutung. Für den Online-Teil der Schulungen nutzt das Unternehmen bereits seit geraumer Zeit erfolgreich die automatisierte SupraTix-Plattform.Um auch die Anwesenheit bei Präsenzveranstaltungen rechtskonform zu erfassen und in den automatisierten Freischaltungsprozess für aufeinander aufbauende Schulungen zu integrieren, hat SupraTix ein neues Modul namens "PassProof" entwickelt.PassProof erfasst und protokolliert Anwesenheitszeiten und arbeitet nahtlos mit den erstellten Kursen im System sowie den Gruppen und Rollen im Administrationsmodul zusammen. Die Anwesenheit wird automatisch gespeichert, wenn Nutzer auf der Plattform aktiv sind. In Offline-Veranstaltungen kann der Kursleiter die Anwesenheit manuell eintragen oder durch das Scannen eines QR-Codes automatisch erfassen.Durch die Integration von Bedingungen, die festlegen, wann ein Kurs als bestanden gilt, ermöglicht PassProof einen automatisierten Freischaltungsprozess für weitere Module. Das Modul bietet auch umfangreiche Filter- und Suchfunktionen, um verschiedene Gruppen, Trainer, Kurse und Teilnehmende übersichtlich zu listen.Die Teilnehmenden tragen ihre Anwesenheit ein, was zunächst als Entwurf gespeichert wird. Die Trainer behalten die Kontrolle und können mit einem einfachen Klick die bestandenen Teilnehmer auswählen, um den automatisierten Freischaltungsprozess für weitere Module fortzusetzen.PassProof vereinfacht die Aufzeichnung und Erfassung von Anwesenheitszeiten erheblich und fördert die Zusammenarbeit zwischen Lehrenden und Lernenden. Die Zeit- und Kostenersparnisse im Vergleich zur manuellen Datenerfassung und Filterung können in die Verbesserung der Lehre investiert werden.Module: PassProof, UserJourney im Admin, Schulungskatalog,  SLP-Dashboard, Teaching

0 Kommentare

0 Gefällt mir
Digitalisierung und Automatisierung von Onboarding und Pflichtschulungen: Die Hollu Akademie User Journey
Veröffentlicht: Februar 6, 2024 – 1 Minuten Lesezeit

Die hollu Systemhygiene GmbH, ein führender österreichischer Hersteller von Reinigungsprodukten, investiert erheblich in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden.Ein Teil der Schulungen ist für die Mitarbeitenden verpflichtend oder muss regelmäßig aufgefrischt werden. Abhängig von ihrer spezifischen Rolle benötigen die Mitarbeiter unterschiedliche Trainings online und offline. Diese Schulungen müssen rechtskonform dokumentiert werden, um den hohen Standards im Bereich Hygiene und Reinigung gerecht zu werden.Hollu strebte eine digitale Lösung an, mit der Schulungen effizient erstellt, verwaltet und nachverfolgt werden können. Ziel war es, eine benutzerfreundliche und flexible Plattform zu entwickeln, die sowohl die Unternehmensanforderungen als auch die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeitenden erfüllt.In Zusammenarbeit mit SupraTix wurde die "holluakademie" entwickelt und kontinuierlich optimiert. Der Fokus lag auf der Erstellung und Automatisierung von geplanten Aktionen - und der Einbindung des Rollen- und Gruppenkonzepts aus Office 365, um maßgeschneiderte Lernpfade für einzelne Mitarbeitende und -gruppen zu ermöglichen.Es wurden verschiedene Online-Kurse mit integrierten Überprüfungsmethoden entwickelt und Schulungen digitalisiert. Dazu wurden Zertifikattemplates für die erfolgreiche Teilnahme erstellt. Mitarbeitende werden entsprechend dem entwickelten Gruppen-und Rollenkonzept, welches aus dem bestehenden IT-System (Office365) über API-Schnittstellen synchronisiert wird, automatisch den relevanten Gruppen zugeordnet und erhalten über entsprechend geplante und hinterlegte gruppen- oder rollenspezifische Aktionen (UserJourneys) automatisch Zugang zu den für sie relevanten Schulungen. Diese werden inklusive der Deadlines übersichtlich über einen persönlichen Schulungskatalog bereitgestellt. Die Kurse und Empfehlungen werden entsprechend der eingestellten Zeitabstände, Bedingungen, z.B. bestandener Vorgängerkurse freigeschaltet und Deadlines automatisch angepasst. Ein integriertes Erinnerungs- und Eskalationsmanagement unterstützt die termingerechte Durchführung der Schulungen. Zertifikate von Pflichtschulungen sind zeitlich begrenzt, darüber kann eine automatische regelmäßige Auffrischung gesteuert werden.Alle Lerndaten und Zertifikate werden in einer zentralen Nutzerakte gespeichert und sind nur von Personen mit entsprechenden Rechten einsehbar.Reduzierung des Verwaltungsaufwands durch Automatisierung Das gesamte Onboarding der Neueinstiege und Schulungen der Mitarbeitenden wird über die holluakademie automatisiert abgewickelt und dokumentiert.Über die Schnittstelle zum bestehenden Personalverwaltungstool …

0 Kommentare

0 Gefällt mir
Effiziente Digitalisierung von Online-Lernveranstaltungen und Evaluationsprozessen an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V.
Veröffentlicht: Februar 8, 2024 – 1 Minuten Lesezeit

Die Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V. (S-VWA), eine unabhängige Bildungseinrichtung, bietet verschiedene berufsbegleitende Studiengänge und eine breite Palette von Weiterbildungsmöglichkeiten an. Eine Voraussetzung für verschiedene Förderungen, dieLernende  in Anspruch nehmen können, werden Abläufe und das Management jährlich einem Qualitätsaudit unterzogen (ISO 9001; AZAV, FIBAA-Zertifizierung für die Diplom-Studiengänge ). Dazu muss die Evaluation der Lehre nachgewiesen werden.Ein Teil der Angebote der S-VWA erfolgt in Form von Online-Lernveranstaltungen. Hierbei waren bislang verschiedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit beschäftigt, Meetingräume zu verwalten und Einladungslinks an Dozenten und Studierende zu versenden. Zusätzlich musste nach jeder Veranstaltung ein Evaluationsbogen verschickt und ausgewertet werden.Dieser fehleranfällige Prozess verlief in verschiedenen Tools und erforderte erheblichen Zeitaufwand sowie Koordination.Die S-VWA suchte nach einer Lösung, die es einem Mitarbeiter mit begrenzten IT-Kenntnissen ermöglichen würde, den gesamten Prozess in einem Tool zu verwalten. SupraTix digitalisierte den gesamten Ablauf mithilfe vorhandener Module und optimierte, automatisierte die Durchführung.Ein Mitarbeitender plant in einem externen Software-System zur Veranstaltungsplanung alle Lehrveranstaltungen und exportiert die Excel-Datei mit allen relevanten Informationen zur Veranstaltung und den Terminen. Diese Datei wird über einen Shortcut in die Plattform importiert, woraufhin die folgenden Prozesse gestartet werden:Die Online-Schulungsräume für die Veranstaltung werden zeitlich geplant und eingerichtet.Für jede Veranstaltung wird ein Online-Evaluationsfragebogen nach einer Vorlage erstellt und nur zu bestimmten Zeiten, vor und nach der jeweiligen Veranstaltung, freigeschaltet.Dozenten und die Verantwortlichen erhalten automatisch per E-Mail Einladungslinks (verschiedene für Dozenten und Teilnehmer) sowie den Link zur Evaluation. Es ist sicher gestellt, dass nur Personen mit diesem Link Zugang zur Veranstaltung erhalten.Darüber hinaus können Aufzeichnungen von Online-Veranstaltung für eine bestimmte Zeit über diesen Link den Lernenden zur Verfügung gestellt werden.Die Evaluationsergebnisse können pro Veranstaltung eingesehen oder mithilfe eines Excel-Exports ausgewertet werden.Die Lösung entspricht den Datenschutzrichtlinien (DSGVO), ist DSGVO-konform und wird in Deutschland gehostet. Als Ergebnis konnte der Verwaltungsaufwand erheblich reduziert werden.Module: Konferenz, Umfragen, Shortcuts, Creator (Bibliothek für Aufzeichnungen) StoreConnect

0 Kommentare

0 Gefällt mir
Lückenlose Lerndatenerfassung - analoge Veranstaltungen digital erfassen: das Passproof Modul im SupraTix Ökosystem
Veröffentlicht: August 24, 2023 – 1 Minuten Lesezeit

Das Passproof Modul ist eine innovative Erweiterung, die es ermöglicht, Präsenzveranstaltungen in den Lernpfad einzubeziehen und digital zu erfassen. Mit diesem Modul können Veranstaltungen, die als Seminar, Workshop oder Präsenzveranstaltung im Creator, Konferenz, Attema oder Spaces angelegt wurden, erfasst werden.   Eine Liste der Präsenzkurse steht zur Verfügung und kann über Passproof verwaltet werden. Einfache Aktionen und individuelle Prozesse: Mithilfe des Passproof Moduls können verschiedene Aktionen für jede Veranstaltung ausgewählt werden. So können beispielsweise verschiedene QR-Codes generiert werden, die beim Scannen durch die Teilnehmenden den Selbst-Check-In ermöglichen. Dabei kann festgelegt werden, welcher Status beim Scannen des QR-Codes angezeigt wird, zum Beispiel "teilgenommen" oder "bestanden". Diese Funktion bietet eine benutzerfreundliche Möglichkeit, die Teilnahme zu erfassen. Seminarverwaltung und Teilnehmerübersicht: Das Passproof Modul bietet eine übersichtliche Seminarverwaltung, in der Sie sehen können, wer für die Veranstaltung angemeldet ist. Das Passproof Modul ermöglicht einen umfassenden Überblick über die Teilnehmenden und ihren Status. Jeder Teilnehmer kann individuell verwaltet werden.  Das ermöglicht eine nahtlose Integration der Veranstaltung in den Lernpfad der Lernenden. Die User Journey (UJ) kann weitergehen und die Teilnehmer können der nächsten Veranstaltung zugewiesen werden. Es stehen verschiedene Filtermöglichkeiten zur Verfügung, um die Teilnehmerliste nach bestimmten Kriterien zu sortieren. Dies erleichtert den Trainern die Verwaltung und Auswertung der Daten.  Damit der Lernprozess reibungslos ablaufen kann, muss der Trainer die endgültige Bestätigung abgeben, damit die Lernenden weiterlernen können. Vorteile der digitalen Teilnahmelisten: Durch die Nutzung des Passproof Moduls werden digitale Teilnahmelisten erstellt, die eine nahtlose Integration der Lernenden in den Lernpfad ermöglichen. Dies bietet zahlreiche Vorteile wie eine verbesserte Transparenz der Lernaktivitäten, eine lückenlose Dokumentation der Teilnahme und eine effiziente Verwaltung von Schulungs- und Zertifizierungsprozessen.   Entdecken Sie die Vorteile des Passproof Moduls und erleben Sie eine neue Dimension der Lerndatenerfassung!

0 Kommentare

0 Gefällt mir
Mehr anzeigen
0
Zertifikate
0
Kontakte
18
Beiträge